Spiralbohrer schleifen --- frei-Hand oder mit einfacher Führung

Download Bohrer_schleifen.pdf

Zusammenfassung: Standard-Spiralbohrer können von Hand zuverlässig an einer Schleifscheibe geschliffen werden. Dieser Prozess kann mit einer einfachen Schleifwinkellehre, mit dem Auge und durch eine Probebohrung kontrolliert werden. Mit einfachen selbstgebauten Vorrichtungen wird das Schleifen sehr viel einfacher und zuverlässiger!

Diese Anleitung beschreibt die Geometrie der Bohrer, das Einrichten der Schleifscheiben, den Vorgang des Schleifens und die Kontrolle des Ergebnisses, beschreibt typische Fehler und ihre Ursachen und enthält Hinweise auf im Internet verfügbare Informationen.

Nach recht kurzem Training kann auch ein Amateur-Handwerker seine Spiralbohrer mit wenig Zeitaufwand so gut schleifen, dass er nicht dauernd neue Bohrer kaufen muss. Für richtig schön schneidende Bohrer muss man aber doch geduldig üben und viele Dinge beachten; dabei soll diese Anleitung helfen.

Der finanzielle Aufwand ist gering. Wer einen Doppelschleifbock besitzt (ca. 80 Euro), braucht nur noch eine Schleifwinkellehre (ca. 3 Euro) und eine Lupe (ca. 5 bis 10 Euro).
Im Handel angebotene einfache Bohrer-Schleifmaschinen und Bohrhilfen verbessern die Ergebnisse nicht.

Dokument gründlich überarbeitet und ergänzt, alte Hilfsvorrichtungen ausgegliedert, Vorgehen beim Schleifen geändert! Neu: Prismen-Schienen für zuverlässige Führung der Bohrer

Stand vom 18. Oktober 2018